MITMACHEN

Ihr habt selber Ideen oder vielleicht sogar schon Beiträge und glaubt, dass diese gut zu “Hört mal…Hamburg!” passen? Wunderbar, dann her damit! Wer mitmachen will ist bei uns genau richtig!!!

Bei Hört mal…Hamburg können Hamburger Kinder und Jugendliche ihre Hörstücke, ob Interviews, Hörspiele, Umfragen, … aufnehmen und auf der Hört mal…Hamburg Karte bei AUDIYOU veröffentlichen.

Selber machen?! So geht´s: 
Bei euch sprudeln die Ideen und ihr wollt lernen, wie es ganz einfach möglich ist, Tonproduktionen wie kleine Hörspiele, Interviews, etc. selbst zu gestalten? Nur zu! Mit kostenloser Software könnt ihr euch zum Beispiel ein einfaches Tonstudio auf eurem Rechner installieren. Wie das funktioniert, was dabei zu beachten ist und was man noch alles benötigt, um loszulegen, findet ihr hier in unseren Praxisanleitungen.

Vielleicht wollt ihr mit euren Freunden eine Audiogruppe gründen und braucht noch Starthilfe. Vielleicht gibt es bei euch schon eine Gruppe (Jugendgruppe, Pfadfinder, Konfigruppe) und ihr habt Lust, mal was mit Audio zu machen. Oder Ihr habt Lust auf einen Hörspiel-Workshop oder eine ganze Projektwoche mit den Ohrlotsen und eurer Klasse! Kein Problem, klickt einfach hier: die Ohrlotsen helfen.

Wir denken auch über Hamburg hinaus und sind gespannt darauf, wie es bei euch klingt!
Ob “Hört mal…Zugspitze” oder “Hört mal…Berlin”, wir sind uns sicher, es gibt jede Menge, was hörenswert ist!
Falls ihr dafür schön Hörbares habt, könnt ihr es natürlich gerne bei AUDIYOU hochladen. Wie das ganz einfach geht, erklären wir in diesem PDF: Upload bei AUDIYOU . Beachtet bitte, dass ihr das Urheberrecht für eure Beiträge haben müsst. Dabei ist wichtig, dass die Sprecher (bei Minderjährigen auch deren Eltern) mit einer Veröffentlichung einverstanden sind. Falls ihr bei euren Tonproduktionen Musik und Geräusche einbauen wollt, nutzt dabei gerne den Bereich Free Music, Free Sounds und Fieldrecordings bei AUDIYOU oder andere legale Quellen.