In Bahrenfeld

HmH Bahrenfeld Foto2Nicht nur in die ehrenwerten Hallen des HSV-Museums durften Schülerinnen und Schüler einer 3. Klasse der Grundschule Mendelssohnstraße einen Blick werfen, auch die Kleiderkammer der Flüchtlingshilfe im Stadtteil Bahrenfeld haben sie besucht und für euch hörbar gemacht.

Im HSV-Museum gibt es einiges zur bewegten Geschichte des – momentan etwas gebeutelten – Hamburger Vereins zu erfahren. Was es mit dem Museum auf sich hat erklären die jungen Reporter der Grundschule Mendelssohnstraße in einem Infobeitrag. Außerdem durften sie noch an der Führung durch das Museum teilnehmen, die sie für euch in drei Teilen aufgenommen haben. Natürlich haben sie sich auch noch eine kompetente Ansprechpartnerin aus dem Museum zum Interview geschnappt.

Um das HSV-Stadion herum liegt der Volkspark. Die Schülerinnen und Schüler haben mit Passanten eine Umfrage gemacht und unter anderem gefragt, was sie an dem großen Park gut finden.

Das Bahrenfelder Dreieck ist ein Platz im Stadtteil und klingt erstmal wie eine Verkehrskreuzung. Was aber tatsächlich dahintersteckt und was die Leute auf dem Platz so machen haben die jungen Reporter in einer zweiten Umfrage und in einem Hearwalk herausgefunden.

HmH Bahrenfeld Foto1Das aktuelle Flüchtlingsthema beschäftigt natürlich auch die Menschen in Bahrenfeld – schließlich liegt in ihrer Nähe eine große sogenannte Zentrale Erstaufnahme-einrichtung. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Mendels-sohnstraße zum einen gefragt, was die Menschen allgemein über Flüchtlinge denken und zum anderen, wie man Flüchtlingen helfen kann. Und auch die Flüchtlinge selber kamen zu Wort: Leo, der aus dem Kosovo kommt erzählt seine Geschichte ebenso wie Mehli aus Montenegro.

Im Anschluß haben sie die Kleiderkammer der Luthergemeinde besucht und unter anderem drei Interviews mit den Helfern der Einrichtung geführt.

Aber auch das Hörspiel-Format hat es den Schülerinnen und Schülern angetan: Die alten Dosenfabrik in Bahrenfeld bietet die Kulisse für wahrhaft gruseliges Hörspiel – „Spuk in der Dosenfabrik“

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.